Bericht zum 2. Lagertag

Erschienen am 1. Oktober 2017 in Allgemein

Franzi

 

Sonntag, 30.07.2017 – Jupfi-Jungs

Am Sonntagmorgen machten wir wie jeden morgen Frühsport. Dabei spielten wir „Fischer welche Fahne weht heute“. Danach gab es ein leckeres Frühstück mit allerlei Sachen (Müsli,…). Nach dem Frühstück gab es eine Bannerrunde, bei der wir den Plan für den Tag besprochen haben. Plan war Bänke und Tische zu bauen, auf denen wir essen sollten. Angefangen haben wir am Morgen, bei vielen Gruppen war die Idee, ein Gerüst über die Tische und Bänke zu bauen. Als es Mittagessen hab, war bei vielen Gruppen das Gerüst fertig. Zum Mittagessen hab es Rohkost von Tablets und Schüsseln. Danach ging es weiter mit Bauen. Viele Gruppen kamen gut voran, doch dann fing es plötzlich an golfballgroße Hagelkörner auf die Erde zu regnen. Alles musste nun schnell gehen, viele haben ihre Zelte davor nicht genug abgedichtet. Also mussten wir ins Pumpenhaus gehen. Nach dem Gewitter gab es noch Abendessen. Danach gab es noch eine Bannerrunde am Abend. Das Letzte war wir machten war, dass wir gesungen haben und der Sonntag ging zu Ende.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.