Sommerlager in außergewöhnlichen Zeiten

Erschienen am 4. August 2020 in Allgemein

Julian Hegele

 

Geplant war für das Jahr 2020 ein Stammeslager in Frankreich. Bereits die hierfür notwendigen Anmeldungen waren Anfang des Jahres an die Kinder verteilt worden und die Ausmaße des Coronavirus konnte man nicht vorhersehen. Im weiteren Verlauf haben sich die Gruppenleiter trotzdessen dazu entschlossen, mehrere kleinere coronakonforme Sommerlager zu organisieren.

Bereits am Samstag sind die Pfadfinder- und Roverstufe on Tour. Am Montag hieß es für die Jupfi-Stufe „Let’s do it“ und auch die Jüngsten, die Wölflinge sind seit gestern im Lager.

Nette Eindrücke konnten bereits die Pfadis und Rover von ihren Zetllagern teilen. Nächste Woche folgen dann Impressionen von den Wölflingen und Jupfis.

Gut Pfad

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.